Tamron 70-200 Di VC USD G2 – Teil 2

Gestern nun nochmals dort gewesen und die Linse umgetauscht. Jetzt auch mit VC, Stabi oder wie auch immer man das nun nennen will wirklich gut.

Ich war also heute damit kurz unterwegs, um mal zu schauen, wie das Ganze so funktioniert. Dabei habe ich eine doch ganz interessante Entdeckung gemacht.
Mit Einsatz eines Polfilters traten hier extreme Mikroruckler auf. Ich habe keine Ahnung, woher das kommt. Hier ein Beispiel:

 

Ein ND Filter zeigte diesen Effekt nicht. Jedenfalls gut zu wissen, das man dieses Objektiv NICHT zusammen mit einem Polfilter nutzen kann, wenn der Stabilisator eingeschaltet ist.

Aber jetzt mal ein paar Testbilder…..

 

200mm, ISO 100, f2.8, Spotmessung, scharf bis in die Ecken – besser gehts nicht.

Auch hier: 200 mm – Offenblende. Herz, was willst du mehr.

Mit Blend 5.6 wird’s nochmal einen Ticken schärfer – aber die Linse verführt zur exzessiven Offenblendnutzung. Mehr ist an Auflösung aus meiner 5D Mark 2 wohl nicht herauszuholen.