Flektogon 2,8/20 Geli (Sonnenblende)

Ich hatte verschiedentlich gelesen, das sich die Bildergebnisse des Fleks mit einer Sonnenblende bei kritischen Lichtverhältnissen steigern ließen, also suchte ich nach einer passenden Sonnenblende. Die Suche im Netz führte mich zu verschiedenen Foren, in denen auch eine (leider nicht mehr verfügbare) Lösung angegeben war.

Drum also nun eine Blende im Selbst(-um)bau. Bestellt habe ich eine 67mm Sonnenblende bei Amazon Gegenlichtblende 67mm. Diese war jedoch im Gewinde zu lang und erzeugte deutliche Vignettierungen.
Also den Dremel raus und nachgefeilt 😉 …. Gewinde gekürzt auf 4 mm, die Ausspaarungen etwas vertieft und innen noch die Kante in den Ecken etwas verkleinert.

IMG_3313

Das Bildergebnis ist perfekt, auch wenn die Blende bei genauem Hinsehen etwas merkwürdig aussieht. Für 5,49 Euro aber doch zufriedenstellend.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.